Montag, Mai 26, 2008

hogatec 2008 vom 28. September bis 01. Oktober in Duesseldorf: Top-Namen der Branche zeigen Flagge.

Vom 28. September bis 01. Oktober 2008 findet die hogatec, Internationale Fachmesse Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, in Düsseldorf statt. Schon jetzt hat die heiße Phase begonnen. Wer sich einen der besten Plätze sichern will, sollte bald aktiv werden, denn Anmeldeschluss ist der 3. März, danach beginnt die Aufplanung. Top-Namen der Branche zeigen bereits Flagge, hier ein Auszug aus der Ausstellerliste:
  • Bartscher GmbH,
  • Blanco CS GmbH & Co. KG,
  • Franke bremer GmbH,
  • Franz Spahn KG,
  • Go In GmbH,
  • H. May KG,
  • HUPFER Metallwerke GmbH & Co. KG,
  • JURA Gastro-Vertriebs GmbH,
  • Küppersbusch Großküchentechnik GmbH,
  • MEIKO Maschinebau GmbH & Co. KG,
  • Miele & Cie. KG,
  • Melitta Systemservice GmbH & Co.KG,
  • MKN Maschinenfabrik Kurt Neubauer GmbH & Co.,
  • P. & M. Furniture,
  • Porzellanfabriken Christian Seltmann,
  • Rational Großküchentechnik GmbH,
  • Thermoplan AG,
  • Villeroy & Boch AG,
  • Winterhalter Gastronom GmbH,
  • WMF Württembergische Metallwarenfabrik AG.
Die hogatec bietet als Nr.1 Messe in Technik und Design Entscheidern aus Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung jede Menge Produktneuheiten, Trends und Branchen-Know-how, um im harten Konkurrenzkampf zu bestehen, egal ob Großverpfleger oder Kleingastronom, Kettenhotel oder Familienbetrieb.

Auch in diesem Jahr begleiten die hogatec attraktive Themenparks, zahlreiche Sonderschauen und hochkarätige Rahmenveranstaltungen. Im Themenpark "Ambiente und Ambitionen" wird aufgezeigt, dass sich Aspekte eines modernen Designhotels und Tradition nicht zwangsläufig ausschließen müssen.

Neueste Lösungen zum Thema "Cook + Chill" präsentiert der gleichnamige Themenpark in Theorie und Praxis, so werden täglich stattfindende Fachvorträge durch Vorführungen in der Showküche ideal ergänzt. Außerdem wird das Thema Speisenverteilung aufgenommen und der Bereich "Care" auf breiter Basis angesprochen.

Bereits seit acht Jahren gehört Kaffee zu den Spezialthemen der hogatec und ist damit schon Tradition. Auch in diesem Jahr wird der Themenpark "Kaffee + Kultur" dem nicht endenden Hype um die Bohne Rechnung tragen.

Nach dem erfolgreichen Start in 2006 gibt es auch zur hogatec 2008 die Aktionsfläche "Frühstück & Brunch", organisiert von den Fachmagazinen GV Kompakt und GASTRONOMIE. In diesem Jahr wird das Motto "Von Business-Frühstück bis Erlebnis-Brunch" anhand eines Restaurants, aufgeteilt in die drei Zonen Außengastronomie, Hotelrestaurant und Partybereich, realisiert.

Premiere zur hogatec 2008 feiert die "Ideenküche". Die neue Sonderschau verbindet Entertainment mit Fachinformation, dabei werden produktübergreifend komplette Arbeitsabläufe und Prozessketten in der Profiküche live gezeigt.

Das Rahmenprogramm der hogatec 2008 startet am Abend des 28. September direkt mit einem Branchenhighlight, der Verleihung des "Frankfurter Preis der deutschen Gemeinschaftsverpflegung - die Branchenauszeichnung für Business - Care - Education". Die gemeinsame Veranstaltung der Wirtschaftsfachzeitschrift gv-praxis und der Messe Düsseldorf findet mit rund 400 Gästen aus der gesamten GV-Branche wieder im Hotel Intercontinental statt. Die Teilnahme ist nur auf Einladung möglich.

Auch die Catering-Branche startet mit einem Top-Event in die diesjährige hogatec, denn ebenfalls am 28. September wird der "Caterer des Jahres" verliehen. Ausgelobt wird die Auszeichnung von der Fachzeitschrift Catering Inside, die hogatec 2008 zählt zu den Sponsoren. Persönliche Einladung erforderlich.

Traditionell veranstaltet der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband e.V. (dehoga) am Vormittag des hogatec Dienstag, 30. Januar, das "Forum Systemgastronomie" im Congress Center CCD.Süd. Anschließend wird der 7. Nationale AZUBI-AWARD Systemgastronomie verliehen.

Auftakt für den "Leaders Day" der AHGZ, Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung, ist am Abend des 30. September auf der hogatec. Der Kongress selbst findet am 01. Oktober in einem Düsseldorfer Privathotel passend zum Thema statt. Denn der "Leaders Day" wird das Thema "Besondere Anforderungen an die Privathotellerie" fokussieren und alle Facetten des Hotelmanagement speziell für diese Zielgruppe diskutieren.

Ein besonderer Mehrwert für Aussteller und Besucher ergibt sich durch die zeitgleiche Veranstaltung des Frische-Trios InterMopro, Internationale Fachmesse Molkereiprodukte, InterCool, Internationale Fachmesse Tiefkühlkost, und InterMeat, Internationale Fachmesse Fleisch- und Wurstwaren mit weiteren 1.000 Ausstellern auf dem Düsseldorfer Messegelände. Gemeinsam mit der hogatec bilden sie wieder ein „Menü der Extraklasse“ für Fachbesucher aller beteiligten Branchen. Die Eintrittskarte zur hogatec 2008 berechtigt auch zum Besuch der drei Foodmessen und umgekehrt. Insgesamt werden über 75.000 Besucher erwartet.

Die hogatec 2008 ist auf dem Düsseldorfer Messegelände von Sonntag, 28. September bis Mittwoch, 01. Oktober 2008, täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 30, -- Euro (18,-- Euro im Online-Vorverkauf (+ Versand)), die 2-Tageskarte 40,-- Euro (32,-- Euro im OVV). Studenten und Auszubildende zahlen 10,-- Euro. Außerdem beinhaltet das Messeticket die kostenlose Hin- und Rückfahrt mit VRR-Verkehrsmitteln (Verkehrsverbund-Rhein-Ruhr).

Weitere Informationen rund um die hogatec sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung für Aussteller erhalten Sie unter http://www.hogatec.de/.

(Quelle: Pressemitteilung der Messe Düsseldorf).