Donnerstag, Juni 26, 2008

Beo.

Die Welle der Bionade-Me-Toos reißt nicht ab. Soeben hat Carlsberg den Launch von Beo verkündet und kann dabei den Marketing-Speech, der mir bei Bio-Produkten noch negativer aufstößt als bei der sonstigen Plörre, nicht unterlassen.

Am Ende der Mitteilung stichelt man mit der Preisempfehlung von 0,59 Euro je Flasche gegen Bionade ("fairer Preis"). Bionade hat zum 1. Juli 2008 eine Preiserhöhung mit der komischen Begründung angekündigt, "das Original" sei "nun einmal das teuerste Produkt":

Neues Bio-Erfrischungsgetränk BEO trifft den Zeitgeist

Natürliche Glücksgefühle

(mer) Mit der Einführung des neuen Erfrischungsgetränks BEO bringt die Carlsberg Deutschland Gruppe eine Innovation auf den Markt, die dem steigenden Bedürfnis der Verbraucher nach Natürlichkeit und Nachhaltigkeit perfekt entspricht. Als Bio-Mixgetränk mit einem leichten Kohlensäuregehalt, besteht es aus rein natürlichen, biologisch angebauten Zutaten. Die Sortenbezeichnungen "Einklang", "Heimat" und "Ansporn" entsprechen dem gegenwärtigen Zeitgeist und spiegeln klangvoll Geschmack und Benefit der neuen Produktlinie wieder. Ab Ende Juni wird BEO in den drei attraktiven Geschmacksvarianten Holunder-Weisstee, Apfel-Birne und Grapefruit-Zitrone (isotonisch) im Handel und der Gastronomie erhältlich sein.

Der Trend hin zu Bio-Produkten ist mit deutlich anhaltenden Wachstumsraten im deutschen Lebensmitteleinzelhandel ungebrochen. Auch BEO zielt auf die stetig wachsende Zielgruppe der Verbraucher ab, die sich einer gesunden und nachhaltigen Lebensweise verschrieben haben. Die innovativen Geschmacksrichtungen Holunder-Weisstee ("Einklang"), Apfel-Birne ("Heimat") und Grapefruit-Zitrone ("Ansporn") finden Zuspruch bei einer breiten Verwendergruppe.

Die Holunder-Weisstee-Variante "Einklang" greift das Wellness-Thema auf und richtet sich tendenziell an weibliche Verbraucher, während "Heimat" mit den traditionellen Fruchtaromen Apfel und Birne eine sehr breite Zielgruppe anspricht. Die Sorte "Ansporn" mit herb-frischem Grapefruit-Zitronen-Geschmack ist die aktivste Variante. Sie unterstützt mit ihrer zusätzlichen isotonischen Einstellung die Regeneration nach körperlicher Aktivität. Mit einem angenehm leichten Kohlensäuregehalt und nur rund 20-25 Kalorien auf 100ml ist BEO der ideale Durstlöscher zu zahlreichen Verwendungsanlässen.

Der gesamte Markenauftritt des mit dem Bio-Siegel ausgezeichneten Mixgetränks drückt ein glückliches, zufriedenes Lebensgefühl aus. So leitet sich auch der Name der Dachmarke BEO aus dem Lateinischen ab und bedeutet so viel wie "beglücken" oder "bereichern". Auf allen Materialien dokumentiert das Bio-Siegel die biologisch angebauten Zutaten und den Bio zertifizierten Produktions- und Vertriebsprozess.

Produziert wird BEO exklusiv über die BEO Getränke-GmbH, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Carlsberg Deutschland Gruppe. Carlsberg Deutschland stellt sich damit, wie andere Gesellschaften der internationalen Carlsberg Gruppe weltweit breiter als Getränkehersteller auf. Ab Ende Juni 2008 wird das neue biologische Erfrischungsgetränk in der 0,33 Longneck-Klarglasflasche im Handel und der Gastronomie erhältlich sein. Neben einem 24er Mehrwegkasten wird BEO im Handel auch als sortenreines Multipack im 6er-Träger angeboten. Der EVP liegt bei 0,59€ für die 0,33 Mehrwegflasche und bei 13,99€ für den 24er Kasten. Damit bietet BEO seinen Konsumenten, in Abgrenzung zu zahlreichen Handelsmarken, ein glaubwürdiges Markenangebot zu einem fairen Preis. Begleitet wird die Einführung im Handel und der Gastronomie durch aufmerksamkeitsstarke POS- und POC- Materialien sowie Verkostungen und Sampling-Aktionen.

(Quelle: (mer / Carlsberg Deutschland GmbH).

Carlsberg, benannt nach der wichtigsten Marke dieser Gruppe, wurde 1847 in Dänemark gegründet. 1868 begann man, Carlsberg zu exportieren. 1970 erwarb man Tuborg und fusionierte 1992 mit der britischen Regionalbrauerei Tetley. Die internationale Expansion basiert auf einer Marktführerschaft in Dänemark mit hohen Gewinnen vor Ort. Mittlerweile ist Carlsberg die fünftgrößte Brauerei-Gruppe der Welt. Sie ist seit 1988 auch in Deutschland vertreten - mit der Hannen-Brauerei GmbH, die seitdem unter Carlsberg Deutschland GmbH firmiert. In Deutschland ist sie mit den Biermarken Carlsberg, Gatz und Hannen vertreten. Ein Verzeichnis aller Marken der Carlsberg-Gruppe im In- und Ausland bietet der Wikipedia-Artikel über "Carlsberg".