Dienstag, August 05, 2008

Auf steigende Lebensmittelpreise reagieren.

Die steigenden Preise für Lebensmittel zwingen auch die Gastronomie zu Anpassungsprozessen. Siehe dazu unseren früheren Beitrag "Steigende Lebensmittelpreise in den Griff bekommen".

Das Wallstreet Journal schreibt über Anpassungsversuche von McDonald's USA: "McDonald's Tests Changes In $1 Burger As Costs Rise" vom 4. August 2008. Getestet werden:
  • Modifikationen des populären 1-Dollar-Cheeseburger. Statt zwei Scheiben Käse gibt es probeweise nur noch eine Scheibe.
  • Preiserhöhungen bei Sandwichs
  • Änderungen bei den Ein-Dollar-Menüs im nächsten Jahr. So soll wegen der steigenden Preise für Käse und Fleisch der Double Cheeseburger nicht mehr dazu gehören.