Mittwoch, März 18, 2009

Neues Rauchverbot in Brandenburg.

Das brandenburgische Kabinett hat am Dienstag den Entwurf für ein verändertes Nichtraucher-Schutzgesetz verabschiedet:
  • In Kneipen, die kleiner als 75 Quadratmeter sind und keinen abgetrennten Nebenraum haben, darf geraucht werden.
  • Speisen dürfen dort aber nicht serviert werden.
  • Die Gaststätten müssen eindeutig als Raucherkneipen gekennzeichnet sein.
  • Der Zutritt ist erst ab 18 Jahren erlaubt.
Das Verbot, in einer Raucherkneipe Speisen zu servieren, läßt sich unter anderem dadurch umgehen, daß man Speisen an den Tisch des Gastes liefert, statt sie zu servieren: "Mit einem Liefer-Service das Rauchverbot austricksen".