Sonntag, Januar 31, 2010

CDU und FDP verzichten auf Waehlerstimmen aus dem Gastgewerbe.

CDU und FDP, die noch die nordrhein-westfälische Landesregierung stellen, bitten das Gastgewerbe nachdrücklich darum, bei den Landtagswahlen am 9. Mai 2010 abgestraft zu werden: "NRW will Steuersenkung für Hotels kippen", in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 31. Januar 2010.