Donnerstag, Juni 03, 2010

Wie man Vertrauen bei Kunden zerstoert.

Privat bin ich seit mehreren Jahren Kunde von Callmobile und damit sehr zufrieden. Bis heute.

Gerade hat mich ein Mitarbeiter oder auch Call-Center-Agent dieses Unternehmens (er hat mir seinen Status verweigert) an. Er wolle sich bei mir für die langjährige Treue bedanken und mir "eine Option" anbieten, mit der ich Geld sparen könne. Ich zeigte mich erfreut, Callmobil solle mir einfach in Zukunft weniger berechnen. So gehe das nicht, sagte der Anrufer, es handele sich um "eine Option". Ich sagte ihm dann, ich habe keine Lust, einen neuen Tarif, der sicherlich auch Elemente enthalte, mit denen ich mich verschlechtere, mündlich am Telefon zu besprechen. Er möge mich anschreiben und darin alle Punkte des neuen und des bisherigen Tarifs vergleichend darstellen. Das ginge nicht, so die Antwort, man könne mich nicht anschreiben.

Ich habe keinen Bock, mich verarschen zu lassen, und aufgelegt.